Am morgigen Mittwoch nimmt auch das Impfzentrum in Hameln seinen Betrieb auf.

Dann wird es auch m√∂glich sein, die √ľber 80-J√§hrigen zu impfen, die zuhause leben und nicht in einer Einrichtung. Das Impfzentrum in Hameln, Reimerdeskamp 56, √∂ffnet am Mittwoch seine Pforten. Zu Beginn k√∂nnen dann bis zu 200 Personen dort geimpft werden.

Direkt vor dem Impfzentrum, das barrierefrei zu erreichen ist, gibt es ausreichend kostenfreie Parkfl√§che. F√ľr den Termin sollte insgesamt eine Stunde eingeplant werden. Da nur mit Terminvergabe geimpft wird sollte es nicht zu l√§ngeren Wartezeiten kommen. Zum Nachweis des Impftermins ist die Vorlage der Terminbest√§tigung, die per Mail oder per Post zugestellt wurde, erforderlich. Die Identit√§t ist durch die Vorlage eines amtlichen Lichtbilddokumentes, also eines Personalausweises, eines F√ľhrerscheins oder eines Schwerbehindertenausweises nachzuweisen.

Auch der QR-Code muss bei dem Impftermin vorgelegt werden. Dieser Code wird mit der schriftlichen Terminbest√§tigung ‚Äď per E- Mail oder per Post ‚Äď zugestellt. Idealerweise  sollten s√§mtliche Unterlagen, die mit der Terminbest√§tigung versandt werden, zum Impftermin mitgebracht werden. Die Impfunterlagen k√∂nnen sehr kurzfristig verschickt werden und durchaus auch noch f√ľr Termine in der kommenden Woche auf dem Weg zu angemeldeten Personen sein.

Wie kommen Sie an Ihren Impftermin? 
Weiterhin gilt, dass die Vereinbarung von Impfterminen ausschlie√ülich online √ľber http://www.impfportal niedersachsen.de oder telefonisch unter 0800 99 88 66 5 m√∂glich ist.

Bitte beachten Sie: Weder der Landkreis Hameln-Pyrmont noch das Impfzentrum Hameln vergeben Impftermine!

Die Erstimpfungen in den 38 Alten- und Pflegeinrichtungen sind inzwischen abgeschlossen. Die Zweitimpfungen in diesen Einrichtungen werden weiterhin von den mobilen Impfteams durchgef√ľhrt und werden dann sp√§testens in 3 Wochen beendet sein.

Mit Stand vom 14. Februar 2021 sind insgesamt 4735 Menschen im Landkreis Hameln-Pyrmont geimpft: Das entspricht einer Quote von 3,2 %, im Vergleich dazu beträgt die landesweite Quote derzeit 2.6 %.

Wenn Sie mehr √ľber die Impfung wissen m√∂chten oder sich nicht sicher sind wann Sie dran sind: https://www.neue-woche.com/coronavirus/impfbeginn-in-niedersachsen-landesregierung-bittet-um-nachsicht/