Anfang 2020 hat das Organisationsteam von LĂŒgde Marketing e.V. noch voller Vorfreude auf den Sommer 2020 geblickt. Aber es kommt anders.

Viele tolle Events waren geplant und hĂ€tten besonders jetzt im August die kleinen und großen LĂŒgder und GĂ€ste begeistern sollen. Die Corona-Pandemie hat wenige Wochen spĂ€ter die Situation komplett verĂ€ndert. Es folgte kurz darauf die Verschiebung der Emmer-Messe. Seitdem haben die Verantwortlichen die aktuellen Entwicklungen genau im Auge behalten, sich untereinander und mit den Behörden und KĂŒnstlern ausgetauscht, immer in der Hoffnung, dass die im Sommer geplanten Veranstaltungen durchgefĂŒhrt werden können.

Schlussendlich mussten nun aber eine Entscheidung getroffen werden und diese teilt der Vorstand nun mit: In diesem Jahr werden keine „Sonntags im Park“-Veranstaltungen durchgefĂŒhrt und auch die „Summer Night Music“ Ende August wird abgesagt.

„Die Entscheidung war nicht leicht, aber die EinschrĂ€nkungen, die mit einer DurchfĂŒhrung verbunden gewesen wĂ€ren, wĂ€ren zu drastisch gewesen und wir wollen auf gar keinen Fall gesundheitliche Risiken eingehen.“ so Meinolf Haase, der erste Vorsitzende von LĂŒgde Marketing e.V..
Der Verein betont, dass ein Ausschluss von Kindern aufgrund erreichter Zuschauer-Höchstgrenzen oder auch eine „Summer Night Music“ ausschließlich mit SitzplĂ€tzen ein No-Go ist und dem Konzept der Veranstaltungen widerspricht. Carolin Nasse, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Vereins, macht aber Hoffnung: „Wir sind mit allen KĂŒnstlern im engen Austausch und sind sehr zuversichtlich, dass wir die Auftritte und Konzerte im Sommer 2021 nachholen können.
Ein Termin kann direkt notiert werden: Die „Summer Night Music“ mit den Dire Strats wird am 21. August 2021 nachgeholt.“

LĂŒgde Marketing e.V. hofft auf VerstĂ€ndnis fĂŒr die Entscheidung und hofft, dass sich auch 2021 wieder genĂŒgend Sponsoren fĂŒr die Kinderveranstaltungsreihe „Sonntags im Park“ finden.