Das Warten auf die Regierung

9
Bundestag
Der Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Foto: dpa/Archiv

„Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren“ – so begründete FDP-Chef Christian Lindner das Abbrechen der Sondierungsgespräche mit der CDU, CSU und den Grünen. Die beteiligten Parteien sind überrascht und können die Entscheidung gegen die Jamaika-Koalition nicht nachvollziehen. Auch in der Bevölkerung sorgt dieses Aus für Kopfschütteln.
Kommt es nun doch einer Minderheitsregierung oder gar zu Neuwahlen? Die Meinungen hierzu spalten sich sowohl in den Parteien als auch in der Bevölkerung. Sogar die große Koalition, die eigentlich keiner wollte, ist nun wieder im Gespräch.
Wie es nun aber tatsächlich weitergeht und wer Deutschland künftig regieren soll bleibt abzuwarten. Auch bleibt abzuwarten, ob die fleißigen Wähler im Fall einer Neuwahl noch ein zweites Mal den Weg zum Wahllokal gehen werden.