Immer wieder Alkohol am Steuer

40
Alkohol am Steuer
Symbolbild. Foto: Pixabay(Pexels)

Insgesamt sechs Autofahrer mussten am 4. und 5. November ihre Führerscheine abgeben, weil sie von der Polizei unter Alkohol- oder Drogeneinfluss am Steuer erwischt wurden. Immer wieder hört man davon, dass Menschen aufgrund solcher Dummheiten ihren Führerschein verlieren und trotzdem passiert es immer wieder. Alter und Promille sind dabei stets bunt gemischt, so hatte am besagten Wochenende ein 24-Jähriger 1,2 Promille intus wohingegen ein 54-Jähriger mit 2,5 Promille erwischt wurde. Von ihrem Lappen konnten sie sich jedenfalls beide verabschieden, genauso wie beispielsweise auch ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender 18-Jähriger.

Glücklicherweise ist durch die Fahrlässigkeit der Promillefahrer keiner verletzt worden, aber schon öfter kam es wegen Trunkenheit zu schweren Unfällen. Wenn man einen sitzen hat sollte man einfach mal zu Fuß gehen oder sich mitnehmen oder abholen lassen.