Anzeige

Die Buchhandlung Seifert empfiehlt: „Schweigepflicht“

51
Buchtipp_März
Carolin Fritz hat wieder für Sie gelesen. Foto: Brümmer

Der Thriller „Schweigepflicht“ von Jens Lapidus erscheint am 8. April 2019 im btb Verlag. Carolin Fritz von der Buchhandlung Seifert hat den Roman bereits für Sie gelesen:

„Über die Ostertage vielleicht etwas Spannendes zum Lesen? Dann lassen Sie sich vom Osterhasen den neuen Thriller von Jens Lapidus ins Nest legen. Es geht um die frisch gebackene Anwältin Emelie Jansson, die sich eigentlich um rechtliche Beratung von Unternehmen kümmert und sich plötzlich als Strafverteidigerin in einem sehr undurchsichtigen Mordprozess wiederfindet. Die Ermittlungen führen sie mitten in die schwedische Unterwelt, wo es um Bandenkriege und noch wesentliche schlimmere Verbrechen geht. Die Menschen aus dieser Gesellschaftsschicht Schwedens schrecken vor nichts zurück, wie Emelie schnell feststellen muss.

Jens Lapidus beschreibt schonungslos und ganz unverblümt die Bandenrivalitäten der Immigranten in Stockholm. Er erzeugt durch das Erzählen verschiedener Handlungsstränge eine Spannung, die einen unglaublich fesselt. Wer Stig Larssons – Trilogie liebt, der wird von diesem Buch begeistert sein.“

(red)