Fünftes Chili & Barbecue Festival in Hannover

74
Chili & Barbecue Festival 2018
Am kommenden Wochenende findet das Chili & Barbecue Festival in Hannover statt. Foto: Veranstalter

Liebhaber scharfer Spezialitäten und Grill-Freunde stömen am 9. und 10. Juni wieder zum Chili & Barbecue Festival in die niedersächsische Landeshauptstadt. Auf dem Festival-Marktplatz wird auch in diesem Jahr wieder eine seltene Produktvielfalt geboten.

Aus ganz Deutschland, England und den Niederlanden werden über 20 spezialisierte Aussteller mit geschmackvollen und scharfen Leckereien nach Hannover reisen und den Besuchern den Mund wässrig machen. Von kräftig rauchigen Grillsaucen, würzigen Marinaden, Barbecue-Rubs und Räucherhölzern, über feurige Saucen, mexikanische Spezialitäten, frische Chili-Exoten, Pickles und Sambal, bis zu seltenen Chilipflanzen und zahlreichen regionalen Chili-Produkten aus deutschem Anbau. Weiter geht die kulinarische Weltreise von Indien über Afrika, bis nach Venezuela und Mexiko. Serviert werden unter anderem Smoked Spanferkel, Falafel Burger, traditionelle venezolanische Maisfladen, genannt Arépa, armenische Fleischspieße und Roggenbrioche mit mariniertem Krautsalat. Natürlich können sämtliche Speisen nach Belieben mit etwas Chili verschärft werden.

In der BBQ Corner können die Besucher routinierten Grill-Profis auf die Finger schauen, Tipps und Tricks zu Grillgeräten und Grilltechniken erfahren und sich kleine Kostproben auf der Zunge zergehen lassen. Jedes Team hat sein Spezialgebiet, vom schweren Barbecue Smoker, über den klassischen Kugelgrill und einem „Dutch Oven“, bis zum Grillen über dem offenen Feuer oder auf einer sogenannten „Grillplatte“.

Über die „offen Grillschule“ der BBQ Corner hinaus, werden täglich einige Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen auf der Marktbühne gehalten. Hier können Liebhaber ihr Wissen vertiefen und Neulinge einiges dazu lernen. 

Für den musikalischen Genuss sorgt ein vielseitiges Programm handverlesener Bands, wie beispielsweise Tabula Rasa Orchestra aus Stuttgart, Woodman Jam und Solomon Seed, bekannt durch „The Voice of Germany“. Die Lokalmatadoren Die Jungs präsentieren ihr gerade veröffentlichtes Debut-Album „HipHop/Reggae in a Funk-Rock Style“.

Am Samstag als Highlight des dies jährigen Chili & Barbecue Festivals unter dem Motto „Kochen, essen, Gutes tun“ ein professionelles Chili Cook-Off statt. Fünf Koch-Teams bereiten hierzu Ihre ganz persönliche Version von „Chili con Carne“ für einen guten Zweck zu. Das Chili wird vom Publikum sowie einer Fachjury verkostet, dabei eingenommene Spenden fließen an das Hannoveraner Straßenmagazin „Asphalt“.

Um die Grill-Ehre geht es dann am Sonntag, wenn die Grillteams der BBQ Corner ihr Burger-Battle austragen. Neben einem Vertreter des Räucherholz Herstellers Axtschlag und Fleischermeister Erik Handke, werden an diesem Tag auch Besucher für die Jury ausgewählt, welche über Gesamteindruck, Geschmack, Kreativität und „Konsumierbarkeit“ der Burger Kreationen abstimmt.

Dem Motto des Events und der Leidenschaft für scharfe Speisen folgend, gibt es auch weitere scharfe Programmpunkte. Exklusiv auf dem Festival wird außerdem der German Chili Award verliehen, hier können alle Festivalbesucher über nominierte Chili Produkte der anwesenden Hersteller abstimmen. Auch den kleinen Besuchern wird einiges geboten, unter anderem können sie sich in der Activity-Area sportlich mit Spiel und Spaß auspowern.

Nähere Informationen  gibt es unter www.chili-bbq-festival.de.

(red)