Geschichte erleben – Auf Zeitreise im Museum Hameln

30
Bei unserem Super-Sommer-Gewinnspiel auf Facebook könnt ihr am 13. Juli 5 x 4 Freikarten für das Museum Hameln gewinnen. Montage: Eilers / Foto: Matthias Nordmeyer/Museum Hameln

In zwei der schönsten Renaissance-Gebäude der Hamelner Altstadt gelegen, ist das Museum bereits von außen ein wahrer Hingucker. Im Inneren wird auf 1.200 Quadratmeter Fläche die Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung erlebbar. Ein eigener Bereich ist der bekannten Rattenfängersage gewidmet, zu der das Museum die wohl größte Sammlung weltweit besitzt.

So macht Geschichte Spaß

Derzeitiger Publikumsliebling sind die 14 Museumsratten, die noch bis zum 26. August in einem großen Gehege innerhalb der Sonderausstellung „Ratten!“ zu beobachten sind. Ein weiterer Höhepunkt ist das Mechanische Rattenfänger-Theater. Stündlich spielt es die jahrhundertealte Sage mittels moderner Licht- und Soundinstallationen in einer modernen Form nach. Für Familien, die tiefer in die Stadtgeschichte oder Rattenfängersage eintauchen möchten, sind Familienführungen zum Mitmachen buchbar.

Veranstaltungen im Juli:

  • Führung durch die Sonderausstellung „Von Wander-, Haus- und Farbratten“: Samstag, 14. Juli, 14 Uhr
  • Farbenfroher Filzfreitag: Freitag, 20. und 27. Juli, 10-13 Uhr
  • „Nachts im Museum“ eine Übernachtungsaktion für Kinder: Freitag, 20. und 27. Juli, ab 18 Uhr

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.museum-hameln.de/.

(red)