Anzeige

Mitmach-Zeitreise durch die Porzellangeschichte im Museum Schloss Fürstenberg

21
_Sommer-Gewinnspiel-2019_Bilder_web23
Bei unserem Super-Sommer-Gewinnspiel auf Facebook könnt ihr am 18. Juli 3 Familienkarten für das Museum Schloss Fürstenberg gewinnen. Montage: Kühne / Fotos: Museum Schloss Fürstenberg

Museum Schloss Fürstenberg steht ganz im Zeichen von „Drei Jahrhunderte Porzellan. Sehen. Erleben. Begreifen.“ Mit viel Spaß und ohne Angst vor teuren Scherben geht die ganze Familie auf Entdeckungstour. Die Besucher spüren in der ungewöhnlichen und innovativen Ausstellung schnell mit welcher Leidenschaft Porzellan in Fürstenberg hergestellt wurde und wird. Schon beim Eintreten in das imposante Treppenhaus werden die Besucher in den Bann einer modernen Museumswelt gezogen. Dabei lädt die multimediale Ausstellung auch regelmäßig zur Interaktion an sogenannten Hands-on-Stationen ein, an denen Anfassen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht ist. Darüber hinaus erklären Porzelliner in der Besucherwerkstatt ausführlich die Herstellung oder Besucher bemalen selbstständig ein Porzellanteil.

Faszinierende Sonderausstellung und Angebote

Noch bis zum 3. November 2019 präsentiert das Museum die Sonderausstellung Leaves|Blätter, im Rahmen derer die Künstlerin Ulli Böhmelmann eine faszinierende und beeindruckende Rauminstallation aus hunderten Porzellanblättern geschaffen hat. Für jüngere Besucher bietet das Museum eine Kinderrallye. Somit kommen sowohl große als auch kleine Besucher auf ihre Kosten. Damit das so bleibt werden die museumspädagogischen Angebote stetig weiterentwickelt und regelmäßig ergänzt.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17 Uhr

Weitere Informationen unter: www.fuerstenberg-schloss.com