TOP UND FLOP DER WOCHE

NW Kleinanzeigen
Top und Flop

KW11: Über die Zukunft des Hamelner Rathauses und ein Auto auf drei Rädern

Top Nach zehn Jahren der Diskussion geht es endlich voran In der Ratssitzung der Stadt Hameln am 15. März wurde nun endlich beschlossen, wie es mit...
Top und Flop

KW10: Erste Hilfe am Kind und eine Kratzspur als Wegweiser für die Polizei

Top Erste Hilfe am Kind Viele Menschen können es sich nicht vorstellen einmal in eine Situation zu kommen, in der sie Erste Hilfe leisten müssen, obwohl...
Top und Flop

KW9: Eine Reise ins Mittelalter aber nicht in den Frühling

Top Eine Reise ins Mittelalter Auf dem Mittelaltermarkt Mystica Hamelon gibt es auch in diesem Jahr wieder viel zu sehen und zu staunen: Turniere, mystische Wesen...
Top und Flop

KW8: Von wiederkehrenden Störchen und fernbleibenden Wählern

Top Die Störche kommen! Naht der Frühling? Einige Störche sind bereits nach Niedersachsen zurückgekehrt. Auch Storch Fridolin hat sein Nest auf dem Schornstein des NABU-Artenschutzzentrums in...
Top und Flop

KW6: Mehr Schulsozialarbeit und weiterhin Streit um den Wienerwald

Top Mehr Schulsozialarbeit in der Region Die Schulsozialarbeit in Niedersachsen soll weiter ausgebaut werden. Davon sollen auch drei Schulen im Landkreis profitieren: die Wilhelm-Raabe-Schule in Hameln,...
WDH Geschäftsdrucksachen
Top und Flop

KW5: Zukunftsperspektiven und Weihnachtsbeleuchtung im Februar

Top Zukunftsperspektiven für aussichtslose Schüler Der Gedanke daran, dass es nach der Schule irgendwie weitergehen muss, setzt viele Schüler unter Druck, vor allem dann, wenn man...
Top und Flop

KW4: Der Traum von kürzeren Wartezeiten und weniger Müll neben der Tonne

Top Mehr Öffis - weniger Wartezeiten Nach der Tarifreform zu Anfang des Jahres, gehen die Öffis nun noch einen Schritt weiter. Das Fahrplanangebot soll verbessert werden....
Top und Flop

KW3: Spielzeug für kleine Patienten und Punkte für große Rennfahrer

Top Spielzeug und Tapferkeitsurkunde für die kleinen Patienten Krankenhäuser wirken auf Kinder oft beängstigend. Um den Kleinen ihre Angst etwas zu nehmen, gibt es daher in manchen...