KW20: Faire Becher und Fahrrad-Probleme in Hameln und Umgebung

9
Top und Flop

Top

Immer mehr FairCups im Landkreis

In Lügde ist er bereits seit letztem Jahr im Umlauf, in Hameln gibt es ihn jetzt auch und Bad Pyrmont hat die Einführung für diesen Monat angekündigt. Die Rede ist von dem FairCup, einem wiederverwendbaren To-Go-Becher. Durch die Nutzung des FairCups soll weniger Müll produziert werden, was einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz darstellt.

Flop

Ein Jahr nach dem NW-Fahrrad-Test

Vor rund einem Jahr prüften unsere Redakteurin Lorena Brümmer und Fahrradexperte Timo Schriegel die Straßen Hamelns auf ihre Fahrradtauglichkeit. Das Ergebnis war eher schlecht als recht. Zwar kam man mit dem Rad gut und schnell von A nach B, aber sicher fühlte man sich nicht an jeder Ecke. Nun stellten sie die als „fahrradfreundlich“ ausgezeichnete Stadt erneut auf den Prüfstand und schauten was sich geändert hat. Die Antwort: nicht viel.