KW30: Von den Vor- und Nachteilen des Sommers

22
Top und Flop

Top

Dies könnte unser Sommer sein

Die Füße im Wasser, mit Freunden im Urlaub, auf dem Grill brutzelt das Essen und in der Hand ein kühles Getränk bei über 30 Grad. Er ist da, dieser eine sonnige Sommer, den man sich wünscht und nicht vergessen wird. Kein Regen, keine Wolken und keine Gewitter. Jetzt sind sogar die Nächte warm und laden ein in der Dunkelheit barfuß über den noch warmen Asphalt zu schlendern. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal vor dem TV gesessen habe, denn die Freizeit findet nun draußen statt und das jede Minute. Genießt den Sommer und macht etwas aus den sonnigen Tagen, die uns noch bleiben, denn schon jetzt geht die Sonne wieder schneller unter.

Flop

Hitze! Die Kehrseite der Medaille

Wenn es im Sommer regnet, sind wir natürlich frustriert und haben uns das so nicht vorgestellt, doch auch die anhaltende Hitze ist kein Segen. 35 Grad im Büro, der Rasen ist trocken und ich möchte mir nicht ausmalen, wie es als Bauarbeiter auf der Straße sein muss. Auch die Landwirte haben in diesem Super-Sommer zu kämpfen. Das Getreide ist schon fast zu trocken und die ein oder andere Maschine ist bereits in Brand geraten. Mit Waldbränden haben auch die Länder Schweden und Griechenland zu kämpfen. Da bleibt nur zu hoffen, dass es bald mal wieder regnet, auch wenn es nur ein paar Stunden wären.