KW51: Gemütlichkeit, Neustart, Stress und Geböller

15
Top und Flop

Top:

Wieder ein Jahr geschafft

Jetzt ist Endspurt angesagt. An Weihnachten machen wir es uns alle noch einmal gemütlich und an Silvester wird gefeiert, dann war es das. Das Kapitel 2018 kann geschlossen werden und was passiert ist, liegt hinter uns. Für viele ist es wie eine Last, die von den Schultern abfällt, denn der Jahreswechsel bedeutet häufig auch einen Neustart. Dies ist der richtige Zeitpunkt um positiv in die Zukunft zu sehen, denn wie heißt es so schön? Neues Jahr, neues Glück!

Flop:

Schon wieder ein Jahr rum …

Erst der Einkaufsstress vor Weihnachten, dann lautes Geböller zu Silvester und hinterher liegt wieder überall der Müll rum, den keiner wegräumen mag. Für viele Menschen sind die Feiertage mit enormem Stress und Ärgernis verbunden, dabei muss das doch gar nicht sein. Manchmal sollte man sich selbst etwas den Druck nehmen, Dinge im voraus planen, die Feiertage genießen und sich nicht ärgern über das Verhalten anderer. Vieles kann man sowieso nicht ändern und wenn doch, umso besser.