Anzeige

Ein Pedelec zum Felgenfest – mit den Öffis durchstarten

31
Öffis Felgenfest
BU: Die MobilCard: Das neue Angebot der Öffis. Foto: Öffis

Pünktlich zum beliebten Felgenfest am 11. Juni mit dem Pedelec in die Saison starten? Mit der MobilCard der Öffis wird dies möglich. Mit diesem Abo erhält der Nutzer neben einer Monatskarte zur freien Fahrt mit den Öffi- Bussen innerhalb des kompletten Landkreises, obendrein noch ein eigenes Pedelec zur Verfügung gestellt.

Mit diesem motorisierten Fahrrad ist die bequeme Fahrt zur Bushaltestelle oder aber zum Bahnhof möglich. „Das Rad kann natürlich auch für andere private Zwecke genutzt werden“, erklärt Geschäftsführer Arne Behrens. Und das für 49 Euro im Monat. „Und Neukunden bezahlen lediglich für acht Monate, können die MobilCard aber 12 Monate nutzen“, ergänzt Behrens. Dieses besondere Angebot läuft bereits in den Gemeinden Aerzen, Bad Münder, Emmerthal und Hessisch Oldendorf.

  • Ahrens Fachmarkt

Auch dieser Preis scheint wieder unschlagbar, da ein Pedelec in der Anschaffung mehrere Tausend Euro kosten kann. Sollte ein Schaden an dem Rad entstehen oder beispielsweise die Batterie defekt sein, kümmern sich die Öffis ebenfalls. Die MobilCard ist ein Abo, welches für ein Jahr abgeschlossen wird. Auch wenn der MobilCard-Vertrag personalisiert ist, ist die Monatskarte weiterhin übertragbar.

Alle Pedelecs sind Markenräder und kommen sogar mit einem Schloss daher. Auch für ältere Bürger ist die MobilCard interessant, da ein Pedelec das Fahren mit einem Motor unterstützt und selbst Berge kein Problem mehr darstellen. „Dieses Angebot richtet sich an jeden, der sein Auto stehen lassen möchte. Zu diesen Konditionen gibt es nichts Vergleichbares in Deutschland“, so Behrens.

Überzeugen Sie sich selbst: Besuchen Sie die Öffis auf dem Felgenfest am 11. Juni auf dem Marktplatz in Hessisch Oldendorf. Es werden kostenlose Probefahrten mit dem Pedelec angeboten!

Weiter Informationen gibt es auch unter www.oeffis.de.

BU: Die MobilCard: Das neue Angebot der Öffis. Foto: Öffis