Auf Grund der aktuellen Entwicklungen können auch in den kommenden Wochen in weiteren Ortschaften die von örtlichen Vereinen und Feuerwehren organisierten Papiersammlungen nicht durchgeführt werden.

Weiterhin gilt, die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft bei den Ortswehren sicherzustellen, daher sind in vielen Ortschaften alle Dienste bis auf die Einsatzdienste untersagt worden.

Die für den kommenden Samstag, 21. November angekündigten Papiersammlungen in den Ortschaften Hachmühlen, Hajen, Hastenbeck, Latferde und Lauenstein fallen aus.

Ebenfalls abgesagt sind die für Samstag, den 28. November terminierten Sammlungen in Großenberg, Kleinenberg und Oldendorf, Benstorf, Ahrenfeld und Quanthof.

Die Papiersammlungen in den Ortschaften Reinerbeck am Freitag, den 20. November und Reher am Samstag, den 21. November unverändert, wie im Abfallkalender bekanntgegeben, werden nach heutigem Stand stattfinden.

Die für die Ortschaften Baarsen sowie für Flegessen und Klein Süntel angekündigte Papiersammlung soll am 28. November ebenso planmäßig stattfinden.

Die Kunden aus den Bereichen, in denen die Altpapiersammlungen ausfallen, werden gebeten, die Pappen und Kartonagen bis zum nächsten Sammeltermin zwischenzulagern. Alternativ kann Papier auch auf dem Entsorgungspark Hameln angeliefert werden.

Aktuelle Informationen der Kreisabfallwirtschaft (KAW) sind online auf der Homepage der KAW unter https://kaw.hameln-pyrmont.de zu finden.

Fragen hierzu beantwortet der Kundenservice der KAW telefonisch unter 05151 / 9561-30, -36