Zu einem Unfall mit drei Verletzten, darunter zwei M├Ądchen, wurde die Polizei am fr├╝hen Sonntagabend nach Mindenerwald in ein Waldst├╝ck gerufen.

Zuvor hatte eine 52-j├Ąhrige Mindenerin mit den zwei dreizehn Jahre alten M├Ądchen in einem BMW gegen 17.40 Uhr die Lavelsloher Stra├če (L 764) in Richtung Friedewalde befahren, als es zum Zusammensto├č mit dem Audi SUV einer Frau (55) aus Bad Oeynhausen kam. Diese war ersten Erkenntnissen zufolge aus Richtung Bonhorst kommend in den Kreuzungsbereich eingefahren, wo die Autos miteinander kollidierten. Dadurch schleuderten beide PKWs von der Fahrbahn an den Rand des Waldst├╝ckes wo das Buschwerk sie stoppte.

Die 52-J├Ąhrige verletzte sich genauso wie eines der M├Ądchen schwer. Das andere Kind erlitt offenbar leichtere Verletzungen. Alle drei wurden ins JWK gebracht. Die Audi-Fahrerin blieb unverletzt. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Verkehr wurde durch die Beamten abgeleitet.