Bad Muender (ots) Am Samstag f├╝hrte die Polizei Bad M├╝nder Geschwindigkeitskontrollen im eigenen Zust├Ąndigkeitsbereich durch.

17 Verst├Â├če wurden im Rahmen dieser Verkehrskontrolle festgestellt:
– In der Rahlm├╝hler Stra├če in Bad M├╝nder wurden am Samstag zwischen 10:45 Uhr und 12:55 Uhr insgesamt zehn Geschwindigkeitsverst├Â├če geahndet. Alle Verst├Â├če lagen im Bereich eines Verwarnungsgeldes.

– Auf der B442 in H├Âhe Eimbeckhausen, wurden am Samstag, in der Zeit von 14:45 Uhr bis 16:15 Uhr, insgesamt sieben Geschwindigkeits├╝berschreitungen festgestellt. Gegen vier Fahrzeugf├╝hrerinnen und Fahrzeugf├╝hrer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt, bei drei weiteren wurde ein Verwarnungsgeld erhoben.

“Spitzenreiter” war am Samstag ein 43-j├Ąhriger Mann aus Springe. Ihm wird eine gefahrene Geschwindigkeit von 146 km/h vorgeworfen. Eine ├ťberschreitung der zul├Ąssigen Geschwindigkeit um 41 km/h (nach Abzug der Toleranz) bedeutet ein Bu├čgeld von 160EUR plus Bearbeitungsgeb├╝hr sowie ein einmonatiges Fahrverbot.