Altenpfleger/innen haben einen anspruchsvollen und unverzichtbaren Beruf. Dank ihnen bewĂ€ltigen hilfe- und pflegebedĂŒrftige Menschen ihren Alltag. Altenpfleger/innen sind nicht nur fĂŒr die medizinische Versorgung und Pflege der Ă€lteren Menschen zustĂ€ndig, sondern tragen auch einen wesentlichen Teil dazu bei, dass PflegebedĂŒrftige den Alltag selbstbestimmt leben können.

Zur Ausbildung
Die Altenpflegeausbildung ist eine dreijĂ€hrige, qualifizierte und anspruchsvolle Berufsausbildung. Moderne sich wandelnde Versorgungsstrukturen erfordern eine ĂŒbergreifende, pflegerische Qualifikation. Die Pflegeausbildung zum Altenpfleger/in soll die notwendigen Kompetenzen zur Pflege von Ă€lteren, pflegebedĂŒrftigen Menschen vermitteln.

Ein Beruf mit Arbeitsplatzgarantie und ausgezeichneten Zukunftsperspektiven.

Die Arbeitszeiten
Die Arbeitszeiten sind durch den Schichtdienst flexibel, so dass auch junge MĂŒtter und FamilienvĂ€ter in einem Altenheim oder ambulanten Pflegedienst tĂ€tig werden können.

Nach der Ausbildung bietet die Julius Tönebön Stiftung zahlreiche Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten:
Beispielsweise als Fachpflegekraft fĂŒr Gerontopsychiatrie, Leitung mittleres Management, Wund- und Schmerzmanagement, Praxisanleiter, Palliative Pflege etc.
FĂŒr den Ausbildungsbeginn im August 2020 bieten wir motivierten SchulabgĂ€ngern und Quereinsteigern die Ausbildung zur/m examinierten Altenpfleger/in an.

Was brauchst du?
Voraussetzung:
Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Schul- oder Berufsabschluss
– Respekt- und wĂŒrdevolle Begegnung mit alten Menschen
– Freude und Aufgeschlossenheit im Umgang mit anderen Menschen
– Ein absolviertes Praktikum im Pflegebereich.
(gern ermöglichen wir ein „Schnupperpraktikum“)

Was bekommst du?
Was wir bieten:
– Sehr gute Arbeitsbedingungen in aufgeschlossenen Teams
– Fachkundige Begleitung der praktischen Ausbildung mit erfahrenen Praxisanleitern/innen
– AusbildungsvergĂŒtung nach Ausbildungstarifvertrag
– Betriebliche Altersvorsorge
– Übernahme- und Entwicklungsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Die Ausbildung beginnt am 1. August 2020 und dauert drei Jahre.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!