Autofahrer m├╝ssen sich ab Montag, 24. Juni, auf der Bundesstra├če 1 zwischen Reher und Grie├čem auf Behinderungen einstellen. Grund ist die dringende Erneuerung eines alten Durchlasses. Dies teilte die Nieders├Ąchsische Landesbeh├Ârde f├╝r Stra├čenbau und Verkehr in Hameln mit.

Ein alter, abg├Ąngiger Durchlass aus Sandsteinplatten, der in der Bundesstra├če liegt, muss ausgebaut und durch ein Betonrohr ersetzt werden. Daf├╝r wird die Stra├če halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird per Ampel geregelt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juli dauern.

Die Landesbeh├Ârde f├╝r Stra├čenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verst├Ąndnis.
(red)