Brenntrogrennen in Groß Berkel rückt näher – Anmeldefrist endet bald

1389
Brenntröge_Siegerpokale_Brenntrogrennen_GroßBerkel
Brenntröge und Siegerpokale sind bereit. Foto: Wilfried Bönick

Die Brenntröge sind bereit, die Pokale geputzt und die Humme gestaut – für die 13. Auflage des Brenntrogrennens in der Woche vom 2. bis 7. September sind die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen.

Das Brenntrogrennen-Team steht in den Startlöchern und für die die Sicherheit sowie die Ausstattung an der Rennstrecke entlang der Humme sorgen Schulsanitäter der Schule im Hummetal und die DLRG.

Teilnehmen können Teams in vier Altersklassen zu jeweils zwei Personen – nicht nur aus dem Dorf an der Humme. Anmeldungen sind noch bis zum 23. August unter der Telefonnummer 05154 / 4177 und brenntrog@gmx.de bei Wilfried Bönick möglich.

Am Montag, 2. September, gibt es für alle gemeldeten Teilnehmer die Möglichkeit eines freien Trainings. Bis zum Finale am Samstag, 7. September, werden die beiden besten Teams jeder Altersklasse in Ausscheidungsrennen ermittelt.

  • Tischlerei Schirmag
  • Brillen Bühne

Die Starttermine der Vorläufe werden nach Anmeldeschluss durch Aushang der Teilnehmerlisten in den Groß Berkeler Geschäften und am Start an der Redeker Mühle veröffentlicht.

Für das leibliche Wohl ist an allen Renntagen gesorgt. Am Samstag gibt es einen unter anderem Kinderflohmarkt, kulinarische Leckereien von Vereinen und Bürgern sowie das traditionelle Entenrennen. Am Abend erwartet die Besucher Livemusik mit Jens Buchholz & friends, Andreas Tomek und Cherry Village.
(red)