Im Rahmen der Reihe „Kultur in der DomĂ€nenburg Aerzen“ kommt Kinderliedermacher Volker Rosin erneut nach Aerzen. Schon seit 20 Jahren ist er Bestandteil des Kulturprogrammes. Die Kinderdisco steigt am Samstag, 6. Juli, ab 15 Uhr in der DomĂ€nenburg.

Auf inzwischen fast 40 Jahre BĂŒhnenerfahrung kann der Musiker und Entertainer bereits zurĂŒckblicken. Mehr als 5 Millionen TontrĂ€ger belegen seinen Erfolg bei seinem jungen Publikum und machen ihn zu einem der erfolgreichsten KinderkĂŒnstler Deutschlands.

In seiner Show wird gesungen, getanzt, gehopst und getrampelt. Dabei ist immer absolutes Mitmachen angesagt. Unter anderem hat er seinen neuesten Hit „Mama Laudaaa“ als Kids-Version im GepĂ€ck. Auch die Klassiker „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“, „Das singende KĂ€nguru“ und „Das Lied ĂŒber mich“ sind wieder dabei. Bei Rosins Kinderdiscoparty dĂŒrfen einige Kinder sogar auf die BĂŒhne, um mit ihm persönlich zu singen. Dabei sind viele Eltern selbst schon mit den Songs von Volker Rosin aufgewachsen und erfreuen sich an den Liedern ihrer Kindheit. Im Finale erwartet die Kinder dann „Ki.Ka Tanzalarm“ und „Das alles kann Musik“, der Song der Volker Rosin Stiftung zur Förderung von Musikprojekten, die mit Musik Kindern helfen.

(red)