Der weltweite Automationsexperte Lenze, mit Hauptsitz in Aerzen, zĂ€hlt laut einer “stern”-Studie zu Deutschlands Top-Unternehmen mit Zukunft.

Das Unternehmen ist vom Magazin “der stern” als eines der fĂŒhrenden „Unternehmen mit Zukunft“ in Deutschland ausgezeichnet worden. Damit zĂ€hlt es zu den besten Unternehmen des Landes in den Bereichen “digitale Transformation”, „unternehmerischer Fokus” und “Demografiemanagement”. Weitere Pluspunkte konnte Lenze als attraktiver Arbeitgeber in der Kategorie „Arbeitgeberprofil“ sammeln. Mit dieser Bewertung stehe man in einer Reihe mit Unternehmen wie Adidas, BMW oder Siemens.

FĂŒr Lenze-CEO Christian Wendler ist die Auszeichnung ein Ansporn, den beschrittenen Weg mit Nachdruck fortzusetzen: „Lenze sieht sich seinen Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft gegenĂŒber in der Verantwortung, die Herausforderungen der Digitalisierung aktiv anzugehen und mit den passenden Antworten und Lösungen zu reagieren.“

Nicht zuletzt aufgrund der digitalen Trendwende und des sich verschĂ€rfenden internationalen Wettbewerbs brauche Deutschland starke, zukunftsfĂ€hige Unternehmen wie Lenze dringender denn je. „ZukunftsfĂ€higkeit bedeutet fĂŒr uns aber auch, jeden Tag ein StĂŒck besser zu werden und den Wandel als Chance zu begreifen. So wollen wir fĂŒr unsere Kunden der beste Automationspartner am Markt sein, unseren Mitarbeitern optimale Rahmenbedingungen und Entfaltungsmöglichkeiten bieten und dabei gleichzeitig unsere große Vision nicht aus den Augen verlieren: Weltweit laufen die besten Maschinen und Produktionen mit Lenze. Daran arbeitet die gesamte Mannschaft jeden Tag mit enormen Einsatz“, so Wendler weiter.

Lenze ist eines von insgesamt 109 ausgezeichneten Unternehmen und konnte in allen Bereichen vier von fĂŒnf möglichen Sternen erreichen. Die Auswertung der Ergebnisse der “stern”-Studie erfolgte mit UnterstĂŒtzung eines renommierten wissenschaftlichen Beirats und einer Personalmarketing-Agentur. (red)