Zweite Wunschbaumaktion: 1120 Euro für regionale DRK-Projekte

21
DRK Wunschbaum Spenden Aerzen
Anika Pohlmann und Thomas Bonanni vom Schlosshotel Münchhausen überreichen einen Spendenscheck in Höhe von 1120 Euro an Anke Fuchs vom DRK (Mitte). Foto: Symann/DRK

Die Wunschbaumaktion des Schlosshotels Münchhausen und des DRK-Kreisverbandes Weserbergland e.V. ist auch in diesem Jahr ein voller Erfolg gewesen. Die Spendensumme konnte zum letzten Jahr sogar übertroffen werden.

Bis Mitte Januar hatten die Gäste des Schlosshotels die Gelegenheit an der gemeinsamen Wunschbaumaktion mit dem DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. teilzunehmen: Sie suchten sich einen Weihnachtsbaumanhänger in Form einer Ananas, dem Imagesymbol des Schlosshotels, aus und unterstützten mit ihrer Spende ein darauf stehendes regionales Projekt des DRK. In diesem Jahr lagen den Verantwortlichen drei große Bereiche am Herzen, für die sie die Spenden verwenden wollen. Dazu zählen Projekte für Kinder, für Menschen in Notlagen und für einsame Menschen. Thomas Bonanni, geschäftsführender Direktor des Schlosshotels erklärt: „Mit unserer Aktion möchten wir den Menschen helfen, denen es nicht so gut geht – ob gesundheitlich, sozial oder finanziell.“

  • Tischlerei Schirmag
  • Brillen Bühne

Insgesamt wurden bei dieser Aktion 1120 Euro gespendet. „Einfach toll!“ freuen sich Bonanni und Anika Pohlmann, zuständig für Marketing und Vertrieb des Schlosshotels sowie Anke Fuchs, Bereichsleiterin Ehrenamt und Soziales beim DRK. „Somit können wir viele Menschen erreichen und unterstützen“, ergänzt Fuchs.

Die Verantwortlichen der Aktion sind glücklich und dankbar, dass es so viele freundliche Spender unter den Gästen des Schlosshotels Münchhausen gab.