Springe: Arbeiten oberhalb der Samke-Siedlung unter Vollsperrung – keine Umleitung

245
Baustelle
Symbolbild. Foto: Archiv

In der Verlängerung der Jägerallee, oberhalb der Samke-Siedlung in Richtung Forsthaus Köllnischfeld in Springe finden ab dem 2. September Straßenbauarbeiten statt.

„Hier werden ab dem bereits im Jahr 2015 hergestellten Abschnitt, durch die „S“-Kurve hindurch, auf einer Länge von circa 370 Meter Asphaltierungs- und Pflasterarbeiten durchgeführt“, heißt es in der Mitteilung der Stadt Springe. Aufgrund der geringen Straßenbreite können diese Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Ein Ende der Arbeiten ist zum 11. Oktober geplant.

  • Tischlerei Schrammar
  • Wintec Autoglas

Da keine Umleitungsmöglichkeit zur Verfügung steht, sollten Waldbesucher den Parkplatz am Waldeingang im Zuge der Jägerallee nutzen. Die Stadtverwaltung bittet alle betroffenen Bürger um Verständnis.

(red)