Ein fl├╝chtiger Ladendieb konnte am Mittwoch, 3. April, von der Polizei kurz nach der Tat aufgesp├╝rt und festgenommen werden. Gegen den Mann, der schon wegen zahlreicher Delikte quer durch das Strafgesetzbuch aufgefallen ist, bestand bereits ein aktueller Haftbefehl.

Wie die Polizei berichtet, wurde der 32-j├Ąhrige Mann gegen 8.30 Uhr beim Klauen in einem Verbrauchermarkt am Rohmel-Center erwischt. Eine Marktmitarbeiterin habe ihn angesprochen, woraufhin er aus dem Markt gefl├╝chtet sei. Dabei soll er die Frau mit dem mutma├člichen Diebesgut (Tabakwaren) beworfen haben.

Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung vom Polizeikommissariat Bad M├╝nder fand den Fl├╝chtigen kurz nach der Tat in der S├╝ntelstra├če und nahm ihn fest.

Bei der ├ťberpr├╝fung des amtsbekannten Mannes aus Bad M├╝nder stellten die Beamten fest, dass er bereits von einer Justizbeh├Ârde in B├╝ckeburg per Haftbefehl gesucht wurde, da er nach einer rechtskr├Ąftigen Verurteilung seine Haftstrafe nicht angetreten hatte.

Nach Abschluss der polizeilichen Ma├čnahmen wurde der Festgenommene in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er nun die Haftstrafe von 18 Monaten absitzen kann.

(red)