Der Serviceclub Round Table 111 (RT) Springe veranstaltet am Samstag, 29. Juni, wieder den gro├čen Familien-Flohmarkt auf dem Springer Marktplatz. 

“Als Springer Serviceclub liegt uns unsere Heimat am Herzen”, sagt RT-Pr├Ąsident Andreas Koch, “Mit dem traditionellen Flohmarkt m├Âchten wir hier was an den Start bringen, das sich besonders an junge Familien richtet.”

Schon morgens k├Ânnen kleine und gro├če private H├Ąndler ihre St├Ąnde aufbauen. Eine Anmeldung ist nicht n├Âtig, es gibt aber auch keine Platzreservierungen. Ab 9 Uhr startet der Flohmarkt offiziell und dauert bis zum Nachmittag. Gewerbliche Verk├Ąufer sind ausgeschlossen. 

Die Erl├Âse der Veranstaltung flie├čen jedes Jahr an eine Einrichtung vor Ort. “Dieses Jahr wollen wir den Spielkreis der St.-Andreas-Gemeinde f├Ârdern”, sagt Koch. Im Schatten der ehrw├╝rdigen Kirche soll das Au├čengel├Ąnde f├╝r die Kleinen versch├Ânert und verbessert werden.

Die Spendensumme setzt sich am Ende nicht nur aus Spenden der Flohmarkt-Verk├Ąufer (anstelle einer Standgeb├╝hr) und Besucher zusammen, sondern auch aus Spenden vieler ortsans├Ąssiger Unternehmen sowie aus Getr├Ąnke,- Kuchen- und Bratwurstverkauf und Aktionen am Tag des Flohmarktes.

(red)