Die Fu├čball-M├Ądchen der Grundschule Bad M├╝nder blicken auf ein erfolgreiches Fu├čballjahr zur├╝ck. Nach dem Erfolg bei der Kreismeisterschaft im Februar in der Halle gewannen sie nun auch das Rasenturnier beim Kreisentscheid der Grundschulen in Amelgatzen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen exakt jene Mannschaften aufeinander, die sich bereits im Winter in der Halle begegnet waren. Im Er├Âffnungsspiel trafen die Spielerinnen von der Wallstra├če auf den Gastgeber der VGS Amelgatzen. Souver├Ąn meisterten die M├Ądchen mit 3:0 ihre Auftaktpartie.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den Titelaspiranten von der GS Salzhemmendorf. In einem umk├Ąmpften Duell auf Augenh├Âhe trennten sich die Teams 2:2.

In der entscheidenden Partie gegen die GS Bisperode musste mindestens ein Punkt f├╝r die M├╝nderanerinnen her, um sich den Titel zu sichern. Trainer Matthias H├╝sam wusste in dieser Situation offenbar alle Register zu ziehen, denn anschlie├čend ├╝berrollten seine Kickerinnen die gegnerische Mannschaft mit einem wahren Torfestival. Mit 8:0 endete die Partie.

Aus den H├Ąnden vom Schulfu├čballbeauftragten R├╝diger Grupe nahmen die Kinder gl├╝cklich und stolz den Siegerpokal, einen neuen Ball und die Urkunde entgegen.

(red)