Springe. *eek, eek* Im Springer Wisentgehege geht es derzeit rund: Es gab niedlichen Nachwuchs bei den Wildschweinen.

Braun-wei├č gestreifte Winzlinge wuseln hinter ihren stattlichen M├╝ttern her. Sie werden gut bewacht von M├╝ttern und Tanten, damit ihnen nichts B├Âses zust├Â├čt. Deshalb ist das Streicheln der Kleinen (und auch der Gro├čen) streng verboten. Wildschweinm├╝tter k├Ânnen sehr b├Âse werden.

Im Moment d├╝rfen auch die “Gro├čen” nicht an die Tiere heran. So eine Wildsaumama kann sehr gef├Ąhrlich sein.
Foto: Wisentgehege Springe

├ťbrigens: Die Kleinen behalten ihr gestreiftes Fell f├╝r etwa 12 bis 14 Wochen. Dann wechseln sie zum ersten Mal die Farbe und erscheinen in einem einheitlich r├Âtlich-braunen Borstenkleid. Die Paarungszeit der Wildschweine liegt im Winter. Nach knapp vier Monaten bringen die Bachen ihre Frischlinge zur Welt. W├Ąhrend die Tiere sich in der freien Natur eine Erdmulde graben, haben sie im Wisentgehege Wurfh├╝tten. Eine der Bachen hat ihre Kleinen im neuen, offenen Saustall zur Welt gebracht. Dort erhalten Besucher zudem ganz viele Informationen ├╝ber Wildschweine.

Bitte beachten Sie!
Wegen der Corona Pandemie ist ein Besuch ohne Reservierung nicht m├Âglich ist. Reservierungen sind nur auf der Homepage des Wisentgeheges m├Âglich.

Nur mit der Reservierung des Wunschtermins k├Ânnen vor Ort Tickets gekauft bzw. Onlinetickets oder Freikarten eingel├Âst werden.

Die Reservierungspflicht gilt auch f├╝r Jahreskartenkunden und F├Ârdervereinsmitglieder. Neue Jahreskarten, egal ob aktuell gekauft oder in der Vergangenheit als Gutschein erworben, werden ausgestellt. Wir bitten um Verst├Ąndnis, dass andere Reservierungsm├Âglichkeiten als ├╝ber unser Online-Reservierungs-System nicht bestehen!

Maskenpflicht gilt nur auf dem Parkplatz, im Eingangsbereich, bei den Flugvorf├╝hrungen, Wolfspr├Ąsentationen, an den To-take-away Essenausgaben, Saustall und den Toiletten. Ansonsten sind die Regelungen wie im letzten Sommer – mit Einbahnstra├čen und einigen kleinen Schlie├čungen, dort wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Souvenirverkauf findet nicht statt. Im Moment gibt es keinen Bollerwagen-Verleih!

F├╝r unsere Jahreskartenkunden werden wir eine unb├╝rokratische Regelung zur Verl├Ąngerung der Karteng├╝ltigkeit f├╝r die Zeit der Corona bedingten Schlie├čung treffen. Bis wir die ver├Âffentlichen, bitten wir von R├╝ckfragen dazu abzusehen.

Infos:
Flugschau auf dem Falkenhof: t├Ąglich au├čer montags: 11 und 14 Uhr. An den Wochenenden und feiertags auch 16 Uhr. Wolfspr├Ąsentation der Polar- und Timberw├Âlfe: t├Ąglich au├čer montags um 11.45 und 14.45 Uhr. 

Das Wisentgehege hat t├Ąglich ab 9.00 Uhr ge├Âffnet. Letzter Einlass ist von Mai bis September um 18.00 Uhr; M├Ąrz, April und Oktober hat die Kasse bis 17.00 Uhr ge├Âffnet und von November bis Februar ist letzter Einlass um 16.00 Uhr.

Tagestickets: Erwachsene 12 Euro, Kinder 3 bis 17 Jahre 8 Euro, Azubis, Studenten und Menschen mit Behinderung zahlen 9,50 Euro. Das Familientagesticket mit zwei eigenen Kindern bis 17 Jahren kostet 33 Euro, jedes weitere Kind 3 Euro. Infos www.wisentgehege-springe.de