Bad M├╝nder. Corona, Inzidenzwerte, Angst von einem neuen Lockdown. Homeoffice und Homeschooling. St├Ąndig Zuhause zu sein, abgeschottet. Treffen evtl noch mit den engsten Freunden und der Familie. Dazu keine Auszeit von Stressoren. Und nat├╝rlich die gro├če Ungewissheit in der Zukunft, die Angst vor dem unsichtbaren Feind und die Ver├Ąnderung.

H├Ârt sich nicht gut an, oder? Nichtsdestotrotz hat sich Inhaberin Rebecca Diener nun einen Traum erf├╝llt und ihr eigenes kleines Yoga-Studio in Flegessen er├Âffnet und arbeitet gegen diese und andere Probleme unserer Zeit an.

Im Jahr 2020 und Anfang 2021 habe ich erfolgreich mein Meditationsleiterin, mein Fernstudium zum Stress- und Mentalcoach, sowie meine Basic Yoga Ausbildung abgeschlossen. Aktuell mache ich eine weitere Weiterbildung im Yoga. In der Zukunft sind weitere Fortbildungen in den Bereichen Coaching, Sport/Fitness und Entspannung geplant.
Foto: PR

Am 12. Juli war nun die Er├Âffnung des Studios YAM – Yoga and more und der Name ist Programm. Neben Yoga bietet Rebecca z.B. Personal Training oder Coaching an. Mehr Infos und auch Preise bekommt ihr auf ihrer Website www.yam-vielfalt.de!

Zur Zeit gibt es Er├Âffnungspreise und im Moment 3 Wochen Schnupperkurse, jeder Kurs 10ÔéČ – einfach den Platz reservieren und vorbei kommen, sagt Rebecca. 

Wir jedenfalls w├╝nschen ihr f├╝r die Zukunft hervorragende Kundinnen und Kunden und vor allem viel Erfolg! 

Ob drau├čen oder drinnen – Yoga entspannt K├Ârper und Geist.
Foto: PR