In Bad M├╝nder fanden am Donnerstag, 28. Februar, die Fu├čball-Kreismeisterschaften der Grundschulen (M├Ądchen) statt. Hierbei gelang dem Team der Grundschule Bad M├╝nder die Titelverteidigung. 

Insgesamt f├╝nf Grundschulen aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont hatten ein Team f├╝r das Turnier gemeldet. Zum Auftakt taten sich die M├╝nderanerinnen noch schwer gegen die laufstarken M├Ądchen der Grundschule Gro├č Berkel. Mit 0:1 ging dieses Spiel verloren.

Lehrer Matthias H├╝sam reagierte mit einer neuen taktischen Marschroute, die prompt Wirkung zeigte. Die n├Ąchsten beiden Partien gegen die VGS Amelgatzen und GS Salzhemmendorf konnten knapp gewonnen werden.

Im entscheidenden Abschlussspiel gegen die Mannschaft der VGS Wangelist zeigten sich die M├Ądchen von der Wallstra├če dann entschlossen, den Pokal wieder in die eigene Schulvitrine zu holen und gewannen mit 5:0.

R├╝diger Grupe vom durchf├╝hrenden NFV-Kreis Hameln-Pyrmont war bei der Pokal├╝bergabe sichtlich beeindruckt: ÔÇ×Eine tolle Stimmung hier in Bad M├╝nder.ÔÇť Er ├╝berreichte den M├Ądchen der Grundschule Bad M├╝nder eine Einladung zu den Bezirksmeisterschaften in Salzhemmendorf.

(red)