Bad M├╝nder (ots) In den vergangenen Tagen kam es im Bereich Bad M├╝nder zu zwei Verkehrsunf├Ąllen, bei denen die jeweils beteiligten Motorradfahrer verletzt wurden.

Am gestrigen Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr kollidierte ein 61-j├Ąhriger Harley-Davidson-Fahrer aus Bad M├╝nder auf der Bundesstra├če 442 mit einem einbiegenden Pkw. Der 68-j├Ąhrige Fahrer eines Daimler-Benz bog von der Stra├če “Vor dem Oberntore” nach links auf die Bundesstra├če 442 ein. Hierbei nahm er dem Motorradfahrer, der auf der B 442 von Lauenau in Richtung Hachm├╝hlen fuhr, die Vorfahrt. Es kam zum Zusammensto├č. Der 61-J├Ąhrige wurde verletzt.

Er wurde durch eine alarmierte Rettungswagenbesatzung untersucht, brauchte aber nicht in eine Klinik gebracht zu werden. Die Sachsch├Ąden werden auf fast 10.000 Euro gesch├Ątzt.

Bereits am Samstag gegen 15:15 Uhr, st├╝rzte auf der Landesstra├če 423 bei Hasperde ein 56-j├Ąhriger Motorradfahrer.

Beim Durchfahren einer Kurve zwischen Hasperde und Hasperde-Bahnhof bzw. der Einm├╝ndung in die Bundesstra├če 217 rutschte der Mann aus Springe mit der Kawasaki auf der verschmutzten Fahrbahn weg.

Der 56-J├Ąhrige wurde verletzt und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Das Motorrad, an dem hoher Sachschaden entstand, wurde abgeschleppt.