Springe. In der Bahnhofstra├če in Springe wurde im Bereich von Haus Nr. 31 eine Absackung in der Fahrbahn festgestellt, deren Ausma├č sich im Laufe der Zeit stetig vergr├Â├čert hat. Da in diesem Bereich auch Grundst├╝cksanschl├╝sse an den Mischwasserhauptkanal vorhanden sind, ist von Sch├Ąden in diesen Anlagen auszugehen, welche zu den Absenkungen im Stra├čenk├Ârper gef├╝hrt haben.

Ab Montag, 31.05.2021 soll mit den Arbeiten zur Beseitigung dieses Schadens begonnen werden. Obwohl der Mischwasserkanal fast in der Stra├čenmitte liegt, k├Ânnen die Bauarbeiten, in Absprache mit der Verkehrsbeh├Ârde, unter halbseitiger Sperrung durchgef├╝hrt werden. Der in diesem Bereich vorhandene Parkstreifen wird f├╝r die Umfahrung der Baustelle mit genutzt.

Die Stadtentw├Ąsserung Springe rechnet mit einer Bauzeit von einer Woche. Auf Grund der Corona-Pandemie, durch Witterungseinfl├╝sse, den anstehenden Bodenverh├Ąltnissen und weiteren Anlagen im Erdreich (Gas-, Wasser-, Strom- und Telekommunikationsleitungen) kann es jedoch zu Verz├Âgerungen kommen, wof├╝r bereits jetzt um Verst├Ąndnis gebeten wird.

Die Stadtentw├Ąsserung Springe ist bem├╝ht, Einschr├Ąnkungen auf das absolut notwendige Ma├č zu beschr├Ąnken und bittet bereits jetzt um Verst├Ąndnis.