Tierschutzhof Hachmühlen bei Hundkatzemaus

625
Sonja Stefan und Frank Weber bei den Dreharbeiten auf dem Tierschutzhof Hachmühlen. Fotos: Tierschutzhof Hachmühlen / Mahnke

Im Oktober bekam der Tierschutzhof Hachmühlen Besuch von einem Vox-Fernsehteam. Gedreht wurde für die Sendung Hundkatzemaus.

„Frank Weber ist einer der Moderatoren und wirklich ein unglaublich authentischer, herzlicher und lustiger Mensch“, berichtet Sonja Stefan, Erste Vorsitzende des Vereins. „Er selbst ist leidenschaftlicher Tierschützer und leitet ein eigenes Tierheim in Hamburg.“ So kam es, dass der Verein nicht nur einen Auftritt im Fernsehen erhält, sondern zusätzlich auch einen neuen Schützling begrüßen durfte.

  • Wintec Autoglas
  • Tischlerei Schrammar

Bereits bei den Dreharbeiten habe Weber darum gebeten, eines der Kaninchen aus dem Tierheim zu übernehmen, da es schlechte Vermittlungschancen habe. „Eine Woche später schon brachte er uns privat seine Molly und lud uns in sein Tierheim ein“, berichtet Sonja Stefan. „Wir freuen uns natürlich über ein solch großes Vertrauen und werden sicher im kommenden Jahr die Einladung annehmen“, versichert sie.

Die Vereinsmitglieder erwarten schon ganz aufgeregt die Ausstrahlung des Beitrags im Fernsehen. Am kommenden Samstag, 30. November, wird der Tierschutzhof Hachmühlen ab 18 Uhr bei Hundkatzemaus auf Vox zu sehen sein. (red)