Bei der Polizei sind in den letzten Wochen vermehrt Diebstähle auf Friedhöfen im Stadtgebiet Bad Münder und den umliegenden Ortschaften angezeigt worden.

Im Visier der unbekannten Diebe stehen Lampen, Skulpturen und sonstige Metallgegenstände, die meistens aus Kupfer, Bronze oder Messing bestehen und fest mit den Grabstätten verbunden sind.

Die Polizei geht davon aus, dass die Diebstähle zur Tageszeit begangen werden und bittet daher um erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich der Friedhöfe. Hinweise zu verdächtigen Personen oder ortsfremden Fahrzeugen, die in unmittelbarer Nähe zu den Friedhöfen abgestellt werden, nimmt die Polizei Bad Münder unter der Telefonnummer 05042- 93310 entgegen. Werden Täter während der Tat beobachtet, kann die Mitteilung auch über die Notruf-Nummer 110 erfolgen.(red)