30. Oktobermarkt in Bad Pyrmont mit verkaufsoffenem Sonntag

279
Oktobermarkt Bad Pyrmont
Traditionell wird der Oktobermarkt mit einem Fassbieranstich durch den Bürgermeister eröffnet. Foto: Veranstalter

Am Wochenende vom 20. bis 22. September lädt die Werbegemeinschaft Bad Pyrmont bereits zum 30. Mal zum traditionellen Oktobermarkt ein.

In der Brunnenstraße ist wieder zünftige bayrische Stimmung angesagt. Am Lutter-Brunnen (Höhe Postweg), vor dem Rathaus und vor der Volksbank wird bei Live-Musik getanzt. Es werden bayrische Schmankerln angeboten, wie Schweinshaxen, Sauerkraut, Spießbraten, Zwiebelkuchen, Weißwurst und Reibeplätzchen. Außerdem erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben mit interessanten Angeboten an dekorativer Kunst, Herbstlichem und Nützlichem. Für die jüngsten Besucher gibt es wieder das Kinderkarussell.

Traditionell wird der Oktobermarkt am Freitag um 18.30 Uhr mit einem zünftigen Fassbieranstich durch den Bürgermeister Klaus Blome im Beisein des Vorstandes und der Mitglieder der Werbegemeinschaft am Stand von Thomas Key/Grillbetriebe Key, am Rathaus offiziell eröffnet.

  • Autohaus Franz Welger
  • Knopfbock

Der Oktobermarkt ist am Freitag und Samstag jeweils von 10 bis 23 Uhr geöffnet, am Sonntag gehts ab 11 Uhr los. Drei Tage voller Livemusik an drei verschiedenen Spielorten, unter anderem mit dem TUS Blasorchester, mit Jimmy Green – Deutschlands kleinster und bester Solist mit seiner Wundergitarre, mit dem Duo „Unforgettable“ (Thomas Klenke / Heike Bailey) und Moonlight Steffi.

Am 22. September lädt der Einzelhandel der Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein. Eine gute Gelegenheit zu bummeln, stöbern und einzukaufen. Dabei lohnt sich auch so mancher Blick in die Seitenstraßen, wo liebevoll eingerichtete Geschäfte mit interessanten Angeboten darauf warten entdeckt zu werden.

Übrigens: Samstags und sonntags ist das Parken auf den öffentlichen Innenstadt-Parkplätzen und im Parkhaus kostenlos. (red)