Bad Pyrmont (ots) Eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Pyrmont hat gestern Nachmittag bei einer 34-j├Ąhrigen alten Pkw-Fahrerin eine mutma├čliche Drogenbeeinflussung festgestellt.

Die Verkehrskontrolle hat sich gegen 16.00 Uhr in der Robert-Koch-Stra├če, Bad Pyrmont, ereignet. Bei der Kontrolle der Fahrzeugf├╝hrerin wurden Anhaltspunkte f├╝r eine Drogenbeeinflussung festgestellt. Zudem fiel der aufmerksamen Funkstreifenwagen-besatzung auf, dass sich in der ge├Âffneten Handtasche der Fahrerin mehrere kleine Klemmleistenbeutel mit wei├čen Pulverr├╝ckst├Ąnden befanden. Dabei d├╝rfte es sich dem Anschein nach um Bet├Ąubungsmittel gehandelt haben. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurden, nach einer richterlichen Anordnung, der Pkw der 34-J├Ąhrigen sowie ihre Wohnung durchsucht. Dabei konnten Konsumutensilien und geringe Mengen Marihuana beschlagnahmt werden.

Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren und ein Strafverfahren wurden eingeleitet.