Alkohol im Blut: Autofahrer fährt auf parkenden Wagen auf – Zeugin gesucht

98
Polizei
Symbolbild. Foto: Pixabay

Ein 66-jähriger Mann aus Bad Pyrmont befuhr am Freitag, 23. August, gegen 16.05 Uhr mit seinem Opel Meriva die Hohenborner Straße stadteinwärts. In Höhe Matthias-Claudius-Weg fuhr er auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand parkenden VW Golf auf.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils circa 500 Euro. Ein bei der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Vor Ort soll sich eine Zeugin gemeldet haben, die den Autofahrer zuvor beobachtet habe, wie er in auffälligen Schlangenlinien gefahren sei. Leider hatte sie sich vor Eintreffen der Polizei bereits wieder vom Unfallort entfernt. Die Polizei Bad Pyrmont bittet daher insbesondere diese Zeugin, sich unter der Telefonnummer 05281/94060, zu melden.

(red)