Alzheimerwochen: Kunstausstellung im Bathildiskrankenhaus – Schüler veranstalten Malaktion

82
Malaktion Alzheimerwochen Schüler
Die Schüler der Agaplesion Christophorus Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bad Pyrmont mit ihrem Eröffnungsbild für die diesjährige Kunstausstellung zu den bundesweiten Alzheimerwochen im Agaplesion Bathildiskrankenhaus. Foto: Agaplesion Bathildiskrankenhaus/privat

Am 21. September ist Welt-Alzheimer-Tag. Der September steht somit für die bundesweiten Alzheimerwochen, die geprägt sind von Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Demenz. Viele Einrichtungen im Landkreis Hameln-Pyrmont bringen sich mit ein. So auch die Agaplesion Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Bad Pyrmont.

Mit der Malaktion „Von Sinnen… kreatives Gestalten mit Menschen mit Demenz“ am Mittwoch, 6. September,  wollen die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger auf das Thema „Demenz“ aufmerksam machen. Interessierte können an diesem Tag von circa 9.00 bis 14.30 Uhr an einem Stand in der Brunnenstraße und auf dem Marktplatz die besondere Maltechnik nach Weydemann kennenlernen und selbst ausprobieren.

Diese spezielle Maltechnik wird bereits seit 2015 als regionales Kunstprojekt der Alzheimerwochen angewandt. Sie ist eine Möglichkeit für Menschen mit sehr großen Einschränkungen (Demenzkranke, Schlaganfallpatienten, Menschen mit Einschränkungen im Bereich des Sehens) kreativ und künstlerisch tätig zu werden. Es ist nur wenig Vorbereitung notwendig. Und jedes Bild ist ein garantierter Erfolg. Das macht die Maltechnik auch in normalen Haushalten durchführbar und ist somit für jedermann anwendbar.

Die Ergebnisse der Malaktion werden, so die Künstler des 6. Septembers zustimmen, ein Teil der diesjährigen Kunstaustellung im Agaplesion Bathildiskrankenhaus sein, die zusammen mit dem Theaterstück „Du bist meine Mutter“ als Auftaktveranstaltung der Alzheimerwochen dient.

Am 14. September um 19.00 Uhr (Zusammenkommen ab 18.30 Uhr) findet das Theaterstück „Du bist meine Mutter“ im Hörsaal des Bathildiskrankenhauses statt.

  • Autohaus Franz Welger
  • Knopfbock

Ausstellungsmittelpunkt ist ein Bild der Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, das in Zusammenarbeit mit den Schirmherren des Kunstprojekts Frau Dorothea Rottmann-Heuer und Herrn Bernd Weydemann entstand. Das „Titel-Bild“ der Ausstellung mit dem Schriftbild Demenz – „Die Vielfalt im Blick“ trägt das Motto der diesjährigen Alzheimerwochen.

Nach dem Theaterstück haben die Gäste die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss gemeinsam zu dem Thema Demenz ins Gespräch zu kommen. Dabei kann sich zum einen mit den Schauspielern aber auch mit den Kooperationspartnern des Netzwerkes Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz Bad Pyrmont zum Thema Demenz ausgetauscht werden. Das Netzwerk bietet im Rahmen einer Demenzberatungssprechstunde im Agaplesion Bathildiskrankenhaus Tipps und Hinweise sowie wichtige Informationen rund um die Demenz. Termine können bei Frau Wietbrauk unter 0174/ 8767185 erfragt werden.

(red)