Zu einem Frontalzusammensto├č zweier Autos kam es am Mittwoch, 5. Juni, in Bad Pyrmont auf der Bahnhofskreuzung. Es entstand ein enormer Sachschaden, jedoch soll keiner der Beteiligten verletzt sein.

Ein 22-j├Ąhriger Mann aus Lemgo wollte gegen 14.10 Uhr mit seinem Seat Ibiza von L├╝gde kommend nach links in die Bahnhofstra├če abbiegen. Dabei ├╝bersah er den entgegenkommenden Toyota Yaris einer 21-j├Ąhrigen Frau aus L├╝gde, die die Stra├če in Richtung L├╝de befuhr. Es kam zu einem frontalen Zusammensto├č, bei dem die Autos erheblich besch├Ądigt wurden.

Der Sachschaden wird auf circa 27.000 Euro gesch├Ątzt. Allerdings gaben die beiden Unfallbeteiligten der Polizei gegen├╝ber an, nicht verletzt zu sein.

(red)