In der Silvesternacht, 1. Januar 2019, in der Zeit von Mitternacht bis 6.30 Uhr, kam es auf der Brunnenstraße zu mehreren Sachbeschädigungen durch leistungsstarke Böller.

In Höhe Nr. 3 wurde ein Postbriefkasten durch Sprengkörper auseinandergerissen. Am dortigen Mehrfamilienhaus sowie zumindest an einem weiteren Haus wurden die Hausbriefkästen durch Böller beschädigt. Insgesamt entstand ein Schaden von etlichen hundert Euro.