Bad Pyrmont: Erstes Unternehmerfrühstück in der Diakonie Himmelsthür

50
Bad Pyrmont_Wandelhalle
Die Wandelhalle in Bad Pyrmont. Foto: Tippenhauer

In Bad Pyrmont findet am 5. Dezember das erste Unternehmerfrühstück statt. Hierzu laden die Stadt und die Diakonie Himmelsthür die örtlichen Gewerbetreibenden ein.

Ab 7.30 Uhr wird Bürgermeister Klaus Blome die Gäste in der Kantine der Diakonie Himmelsthür begrüßen. Michael Hülsebusch, Fachbereichsleitung der Himmelsthür, wird das Haus Himmelsthür und das dazugehörige Leistungsspektrum vorstellen. Außerdem präsentiert Bauoberrat Matthäus Schmidt einen Bericht über die Pläne der zukünftigen Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes.

Beim gemeinsamen Frühstück haben die Teilnehmer die Gelegenheit, mit anderen Unternehmern und Vertretern der Stadt ins Gespräch zu kommen und sich über aktuelle Themen und zukünftige Vorhaben auszutauschen. Zum Ausklang besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch das Haus Himmelsthür teilzunehmen und sich über die Angebote vor Ort zu informieren. Ab circa 9.30 Uhr sollen die Teilnehmer ihren Unternehmen wieder zur Verfügung stehen.

  • Autohaus Franz Welger
  • Knopfbock

Da die Plätze in der Kantine begrenzt sind, werden alle, die teilnehmen wollen, gebeten sich zeitnah anzumelden. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Anmelden können sich die Interessierten unter Angabe der teilnehmen Personen per formloser E-Mail an m.hanke@stadt-pyrmont.de oder per unter der Telefonnummer 05281 – 949 302. (red)