Die Tradition des Festes der Vielfalt soll 2020 wieder aufleben. Das Fest ist konzipiert als Informationsmesse f├╝r Pyrmonter Familien mit Kindern im Alter bis zum Ende der Grundschulzeit. Die beteiligten Akteure bieten Beratungs- und Betreuungsangebote, auch im Hinblick auf den Inklusionsgedanken. Aber auch Aktionen der beteiligten Vereine und Institutionen, die deren T├Ątigkeit pr├Ąsentieren, werden dem Fest am 25. April ein ganz besonderes Flair verleihen.

Diese nicht kommerzielle Veranstaltung, die voraussichtlich wieder in der Mensa des Ganztagszentrums stattfinden wird, gibt Vereinen und Institutionen in Bad Pyrmont die M├Âglichkeit, ihre Angebote f├╝r Familien mit Kindern zu pr├Ąsentieren. Dies kann sowohl als Informationsstand, als auch im Rahmen einer musikalischen, sportlichen oder anderen Aktion auf der vorhandenen B├╝hne erfolgen.

Vereine und Institutionen, die Interesse an einer Teilnahme haben, k├Ânnen sich bis zum 30. November bei der Stadt Bad Pyrmont, Fachgebiet Ordnung und Soziales melden. Ansprechpartnerin ist Frau J├Âsten unter der Telefonnummer 949-132. (red)