Hydraulikschlauch geplatzt: Feuerwehr beseitigt Ölspur in Sabbenhausen

19
Ölspur
Ein Lkw verlor Hydrauliköl in Sabbenhausen. Foto: Feuerwehr

Die Feuerwehreinheiten Sabbenhausen, Elbrinxen und Lügde wurden am Donnerstag, 29. August, um 13.16 Uhr durch die Kreisleitstelle zu einem Ölschaden in die Straße „Auf dem Kiel“ im Ortsteil Sabbenhausen alarmiert.

Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass bei einem Lkw ein Hydraulikschlauch geplatzt war und dadurch Hydrauliköl austrat. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und banden das austretende Öl mit speziellen Bindemittel ab. Anschließend wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und einer fachgerecht entsorgt.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Da Hydrauliköl bereits in einen Regenwasserschacht lief, wurde in Absprache mit dem Umweltamt des Kreises Lippe und der Stadt Lügde eine Ölsperre unterhalb der Einsatzstelle in einem Schacht gesetzt. Nach gut zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. (red)