Feuerwehr Lügde löscht brennendes Auto

99
PKW-Brand_Lügde
Die Feuerwehr löschte ein brennendes Auto in der Straße "Unter den Klippen". Foto: Feuerwehr Lügde

Ein Auto geriet am Sonntagvormittag, 4. August, in der Straße „Unter den Klippen“ in Brand. Gegen 11.30 Uhr wurde der Löschzug Lügde mit dem Alarmstichwort „Feuer 1 PKW-Brand“ alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz konnte ein Trupp den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Mit einem zusätzlich aufgebautem Schaumangriff und einem zweiten Trupp unter Atemschutz wurde das Feuer dann endgültig gelöscht. Im Anschluss wurden die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Während des gesamten Einsatzes wurde die Straße „Unter den Klippen“ voll gesperrt.

Die Schadenhöhe teilte die Feuerwehr nicht mit.

(red)