Fluchtversuch gescheitert: Autofahrer in Bad Pyrmont mit 1,6 Promille erwischt

1488
Blaulicht
Symbolbild. Foto: Pixabay (fsHH)

Ein 26-jähriger Mann aus Bad Pyrmont war am Dienstag, 8. Oktober, gegen 1.35 Uhr mit seinem Auto auf der Straße „Auf der Schanze“ unterwegs. Als er einen Funkstreifenwagen bemerkte, schaltete er, wie die Polizei mitteilt, die Scheinwerfer seines Fahrzeuges aus und fuhr auf den Parkplatz einer Klinik. Dort stellte er das Fahrzeug ab und versuchte wegzulaufen.

Nach wenigen hundert Metern wurde er von den Polizeibeamten eingeholt und festgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa 1,6 Promille. Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (red)

  • Autohaus Franz Welger
  • Knopfbock