Auf der Schillerstra├če in Bad Pyrmont wurde am Dienstag, 26. November, gegen 8.20 Uhr ein VW Polo zu einer polizeilichen Kontrolle angehalten.

Der 28-j├Ąhrige Fahrzeugf├╝hrer aus Holzminden wies sich mit einer ausl├Ąndischen Fahrerlaubnis aus. Da der Mann bereits seit ├╝ber vier Jahren in Deutschland lebt, ist dieser F├╝hrerschein nach Angaben der Polizei nicht mehr g├╝ltig. Gegen den Mann wird daher eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis geschrieben.

Bei der ├ťberpr├╝fung des Kennzeichens stellten die Beamten fest, dass f├╝r den Wagen seit gut zwei Monaten kein Versicherungsschutz mehr besteht. Hierzu wird gegen den Fahrzeughalter gesondert eine Strafanzeige geschrieben.
Die Weiterfahrt wurde untersagt. (red)