Lippe (ots) Auf glatter Fahrbahn verlor ein 37-j├Ąhriger Holzmindener die Kontrolle ├╝ber sein Fahrzeug und kollidierte am Sonntagabend auf der K├Âterbergstra├če mit einem entgegenkommenden Wagen.

Ein 26-j├Ąhriger Mann aus Brakel war mit seinem Auto in Richtung K├Âterberghaus unterwegs, als er sah, dass ein entgegenkommender Toyota in einer Rechtskurve auf der verschneiten Stra├če ins Schleudern geriet. Er konnte seinen Audi noch anhalten, eine Kollision jedoch nicht verhindern. Beim Zusammenprall wurde der 37-j├Ąhrige Autofahrer leicht verletzt. Da der Mann aus Holzminden augenschlich Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutprobe genommen und sein F├╝hrerschein sichergestellt.

Die beiden Wagen wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei etwa 8000 Euro.