Der Polizei wurde am Dienstag, 8. Oktober, gegen 20.20 Uhr von einer Zeugin gemeldet, dass ein grauer Mercedes von Barntrup in Richtung Bad Pyrmont unterwegs sei, der die Geschwindigkeitsbeschr├Ąnkungen nicht beachten w├╝rde. In einer 70er-Zone sei er gesch├Ątzt mehr als 100 km/h gefahren. Die Hinweisgeberin teilte den Beamten das Kennzeichen des Wagens mit. 

Das Fahrzeug wurde einige Minuten sp├Ąter von einer Polizeistreife auf der S├╝dstra├če in Bad Pyrmont angehalten und der Fahrzeugf├╝hrer wurde ├╝berpr├╝ft. Er bestritt jegliche Geschwindigkeits├╝berschreitungen, seine Atemluft wies aber leichten Alkoholgeruch auf. Ein durchgef├╝hrter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von ├╝ber 2,6 Promille. Der Mann wies allerdings so gut wie keine Ausfallerscheinungen auf. Von ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein F├╝hrerschein wurde sichergestellt. (red)