Am 12. und 13. August 2020 konnte eine Delegation aus der Ortswehr Thal sowie der Verwaltung der Stadt Bad Pyrmont das neue wasserf├╝hrende Tragkraftspritzenfahrzeug f├╝r die Ortswehr Thal im Herstellerwerk der Firma Brandschutztechnik G├Ârlitz abholen. Das Fahrzeug ersetzt das 29 Jahre alte Tragkraftspritzenfahrzeug und setzt damit einen neuen Ma├čstab in der Brandbek├Ąmpfung und technischen Hilfeleistung der Ortswehr.

Auf einem Fahrzeuggestell der Firma MAN hat die Firma Brandschutztechnik G├Ârlitz einen Aufbau mit einem vergr├Â├čerten Wassertank mit einem Fassungsverm├Âgen von 750 l erstellt. Ein extrem leistungsf├Ąhiger Lichtmast und LED-Umfeldbeleuchtung sorgen f├╝r Sicherheit am Einsatzort auch bei Nachteins├Ątzen. Die neue tragbare Tragkraftspritze ist flexibel zur Wasserf├Ârderung einsetzbar und auf das Fahrzeug abgestimmt.

Die Sicherheit war bei der Festlegung der notwendigen Ausstattungsmerkmale wichtig. Daher verf├╝gt das Fahrzeug ├╝ber einen Abbiegeassistenten.

Die Firma BTG wurde Ende Juni durch die Stadtverwaltung mit der Lieferung des TSFW beauftragt. Vorher hatte die Firma mit dem wirtschaftlichsten Angebot gegen zwei weitere Anbieter durchsetzen k├Ânnen. Corona-bedingt verz├Âgerte sich die Auslieferung um ca. einen Monat. Das Investitionsvolumen bel├Ąuft sich auf rd. 155.000,– ÔéČ. Gef├Ârdert wird die Investition durch das Land mit 80.000,– ÔéČ als Bedarfszuweisung.

Die Freude ├╝ber das neue Fahrzeug war den Mitgliedern der Ortswehr, aber auch den zahlreich vor Ort vertretenen B├╝rgerinnen und B├╝rger der Ortschaft Thal bei der Ankunft am Donnerstag am Feuerwehrhaus deutlich anzusehen. Mit diesem modernen Einsatzfahrzeug verf├╝gt die Ortswehr Thal ├╝ber ein schlagkr├Ąftiges Einsatzmittel und ist gegen├╝ber den steigenden Herausforderungen im Einsatzgeschehen gewappnet.

Das Fahrzeug wird nach Durchf├╝hrung der erforderlichen Einweisungen kurzfristig in Dienst gestellt.