Polizei Lügde sucht Zeugen für Brandstiftung – 5.000 Euro Schaden durch Feuer verursacht

696
Feuerwehr_Lügde
Die Feuerwehr Lügde löschte den Brand in der Pyrmonter Straße. Foto: Feuerwehr Lügde

In der Pyrmonter Straße in Lügde kam es am Montag, 31. Dezember, zu einem Brand auf dem Gelände eines Fachmarktes. Da hierbei von einer Brandstiftung ausgegangen wird, sucht die Polizei nun Zeugen.

Der Brand wurde gegen 0.15 Uhr entdeckt. Bislang Unbekannte hatten sich offenbar widerrechtlich Zutritt zu dem umzäunten Gelände des Fachmarktes verschafft. Nach Angaben der Polizei hatten sie unter einem Fensters eine Kunststoffkiste entzündet. Das Feuer griff von dort auf das Fenster sowie auf die Fassade über. 

  • Knopfbock
  • WDH Geschäftsdrucksachen

Der Löschzug Lügde sowie die Löschgruppe Elbrinxen löschten das Feuer und kontrollierten den Bereich mittels Wärmebildkamera um Glutnester ausfindig zu machen. Da sich der Rauch bereits im gesamten Gebäudekomplex ausgebreitet hatte, wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Ihre verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang können unter der Rufnummer 05231 / 6090 bei der Polizei gemeldet werden.

(red)