Am 23. Januar gegen 6.55 Uhr, wurde auf der Wredestra├če in Bad Pyrmont ein 45-j├Ąhriger Bad Pyrmonter von einer Polizeistreife angehalten, weil er erneut mit einem nicht zugelassenen Pkw im ├Âffentlichen Verkehrsraum unterwegs war.

Gegen den Mann war erst zwei Tage zuvor ein Strafverfahren eingeleitet worden, weil er als Halter duldete, dass seine Lebensgef├Ąhrtin mit dem Fahrzeug fuhr. Am heutigen Tage kam er augenscheinlich von der Nachtschicht nach Hause und fuhr selbst. Bei der weiteren ├ťberpr├╝fung wurden Anhaltspunkte auf eine Beeinflussung durch BtM festgestellt.

Eine Blutentnahme wurde angeordnet, ein Ergebnis steht selbstverst├Ąndlich noch aus. Seinen F├╝hrerschein hatte der Mann bereits vor l├Ąngerer Zeit abgeben m├╝ssen.